Letzte Rettung: Paris

Originaltitel:French Exit
Buch
(312 Seiten)
  Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783462052336
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
22.08.2019
Seiten:
312
Autor:
Patrick Dewitt
Gewicht:
377 g
Format:
193x121x30 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

»Dieses Buch ist voller kleiner Freuden. Scharfsinnig und gleichzeitig seltsam.« The Guardian

»Ein modernes Märchen, eine Satire über eine eigentlich sorglose Witwe auf der Suche nach der kultivierten Selbstaufgabe. DeWitts Surrealismus ist gutgelaunt und nüchtern. Dieser Roman ist genauso verrückt wie seine Protagonisten.« The New Yorker

»DeWitt kreiert einen so frischen, lebendigen Ton, dass man auf jeder Seite überrascht wird.« Kate Atkinson, Vanity Fair
Ein als Katze reinkarnierter Ehemann, seine Witwe und ihr Sohn begeben sich auf eine sonderbare Reise nach Paris.

Der Überraschungserfolg aus den USA: ein verrückt-liebenswürdiger Roman über eine seltsame Mutter-Sohn-Beziehung und eine Reise, die es in sich hat.

Frances und Malcom Price sind wohl das unterhaltsamste Mutter-Sohn-Duo New Yorks. Ein Großteil von Frances' Bekanntheit beruht auf der Tatsache, dass sie, als sie den toten Körper ihres Mannes entdeckte, zu einem Skiwochenende aufbrach, anstatt die Behörden zu alarmieren. Gewöhnt an ein Leben voller Luxus, muss sie sich ad hoc etwas einfallen lassen, denn Frances hat das Erbe ihres Mannes jahrzehntelang verprasst und ist jetzt pleite. Zusammen mit ihrem Kater Kleiner Frank, den Frances für die Reinkarnation ihres Mannes hält, fliehen die Prices nach Paris. Als Kleiner Frank verschwindet, trommeln sie allerlei skurriles Personal zusammen, um den Kater, der ein Geheimnis mit sich trägt, wiederzufinden.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.